Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 22.06.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Markus Kenn

Ausschlaggebend ist immer, was in der Bibel steht!

Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was in den Wassern, unter der Erde ist. Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott, der die Schuld der Väter heimsucht an den Kindern bis in das dritte und vierte Glied derer, die mich hassen, der aber Gnade erweist an vielen Tausenden, die mich lieben und meine Gebote halten.

2. Mose 20,4-6


Gott bist nur Du allein!
Wie könnt` es anders sein!
Nur vor Dir will ich betend stehen,
nur vor Dir wird man mich betend sehen!
Dir allein gehört Lob, Anbetung, Ehre!
Dein Ruhm allein sich stets vermehre!

von Markus Kenn


Frage:

Ist uns bewusst, dass Heiligenstatuen gegen die Zehn Gebote verstoßen?

Dringende Warnung!:

Ich komme aus einer katholischen Gegend: Da gibt es sehr viele Marienkapellen, und in jeder römisch-katholischen Kirche befindet sich mindestens eine Marienstatue, vor der Kerzen angezündet werden. Meist finden sich dort auch sogenannte Votivtafeln, auf denen zu lesen ist: `Maria hat geholfen!` Das sollen und dürfen wir nicht tun! Wir dürfen einzig und allein zu Gott beten und Ihn einzig und allein anbeten. Zudem können uns Verstorbene sowieso nicht helfen. Nur Gott kann helfen!