Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 23.07.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Ingolf Braun

Was Gott zusagt wird er auch zu seiner Zeit erfüllen!

Ich kündige an, was geschehen wird, lange bevor es eintrifft. Was ich mir vorgenommen habe, das tue ich auch.

Jesaja 46,10


Gott kündigte große Geschehnisse an,
die ihre Geschichte schrieben irgendwann.
Doch zu Seinen vordergründigsten Absichten
zählten die Menschen aus allen Nationen.
Gottes Worte gehörten zunächst den Juden,
ER wollte sie bewahren vor drastischen Schäden
und sicher führen durch alle weiteren Zeiten.
Wollten sie ihrem Gott gehorsam bleiben?

von Ingolf Braun


Frage:

Kennst Du die NT-Ankündigungen Gottes, die auf die letzten Zeiten zutreffen? Wartest Du auf Jesu Wiederkunft (Entrückung)?

Zur Vertiefung:

Gottes Heil wurde lange vorher angekündigt. Jeder, der Jesus Christus annimmt, wird gerechtfertigt. Gott machte die Versöhnung in Seinem Sohne wahr, was bereits schon vor 2000 Jahren geschah!
`Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.` (Apg. 4,12)