Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 25.04.2024
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Gott ehren und anbeten!

Nicht uns, o HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre, um deiner Gnade und Treue willen!

Psalm 115,1


Lasst uns Gottes die Ehre geben,
eigenen Ruhm dagegen wehren,
Gott groß zu machen erstreben
und zu Gottes Ehre leben!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Um wessen Ehre geht es uns vorrangig: Unsere - oder Gottes Ehre?

Zur Beachtung:

Es ist schon erstaunlich, aber der heutige Psalm beginnt gleich mit der demütigen Abwehr, Ehre von Gott zu erhalten. Sich selbst sieht der Psalmist offenbar für unwürdig an - Gott hingegen für absolut würdig (siehe auch Off. 4,11)! Sind wir auch so gesinnt?! Man sagt zurecht: `Umso kleiner wir, umso größer Gott`. Lasst uns bei allem was Gott durch uns tut im Hintergrund stehen und Gott allein die Ehre geben!