Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 21.10.2018
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

www.fcdi.de

Anbetung

Dem König der Ewigkeit aber, dem unvergänglichen, unsichtbaren, allein weisen Gott, sei Ehre und Ruhm von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

1. Tim. 1,17



Jeden Faden, den ich drehe,
jeden Schritt, den ich hier gehe,
jede Scholle, die ich grabe,
jede Arbeit, die ich habe;
Alles meinem Gott zu Ehren,
hier und dort Sein Lob zu mehren,
Soli Deo Gloria!

aus 'Alles meinem Gott zu Ehren'


Frage:

Geben wir Gott alleine die Ehre?

Tipp:

Bemerkenswert ist hierbei, was wir aktuell erleben, was aber in den neomarxistisch geprägten Medien leider verschwiegen wird (wir aber von einem Glaubensbruder aus Ungarn erfuhren): Als Viktor Orban die Wahlen gewann bedankte er sich für die vielen Gebete und schloss mit den Worten, wie wir sie auch mit im obigen Bibelvers finden: „Soli deo gloria“ – Gott allein die Ehre! Was für ein Zeugnis! Lasst uns auch so Gott alleine die Ehre geben!