Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 12.08.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Heinrich Ardüser

Welche schwere Last unsere Sünden trug Jesus auf das Fluchholz, damit wir gerettet werden könnten.

Jesus, der unsere Sünden selbst hinaufgetragen hat an seinem Leibe auf das Holz, damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben. Durch Seine Wunden seid ihr heil geworden.

1. Petrus 2,24



Es gib einen Tag zum Heil,
es gibt einen Tag zum Frieden,
Er hat sich für Dich entschieden,
Jesus, - dein Rettungsseil.

von Gabriele Brand


Frage:

Wie soll, unsere Reaktion auf Jesu liebevolle Rettung sein?

Vorschlag:

Lasst uns ohne Zögern zu Jesus eilen und Seine ausgestreckte Hand ergreifen. Geben wir unsern verlorenen Zustand in unseren Sünden und Bindungen zu, bitten wir Ihn um Vergebung. Dann bitten wir Ihn in Zukunft Herr und Meister unseres Lebens zu sein und glauben an sein vollbrachtes Opfer. Er hat uns neu erschaffen um Ihm zu dienen.