Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 14.07.2020
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Jesus kommt wieder - bist Du bereit?

Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt! Geht aus, ihm entgegen!

Matthäus 25,6



Wachet schnell auf und seid bloß bereit,
denn nun kommt endlich die herrliche Zeit,
welche für Bereite ein großes Glück
- doch oh weh: Törichte bleiben zurück!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Sind Sie im jetzigen Augeblick bereit wenn die Entrückung stattfinden sollte? Haben Sie „volle Ölkrüge“ (Vers 4) d.h. leben Sie ganz und gar für Jesus Christus und der Heilige Geist hat in Ihnen vollen Wirkungsraum? Lieben Sie Jesus Christus – den Bräutigam der Brautgemeinde - über alles?

Tipp:

Heute Morgen wurde ich durch lautes Geklapper geweckt. Ein Gedanke durchzuckte mich: Freitag ist Feiertag und die Müllabfuhr kommt einen Tag früher – und die Tonnen sind nicht an der Strasse! Beruhigt war ich später, dass der Tag doch nicht vorverlegt war. Aber wie sieht es bei uns in Bezug auf den Zeitpunkt der Entrückung aus, wo jetzt selbst Moslems ihren Mahdi und Juden einen Messias angesichts der weltweit kommenden Katastrophe erwarten? Wenn das „Geschrei“ stattfindet bleibt keine Zeit mehr sich bereit zu machen! Ich erinnere mich, wie ich als Kind auf meine Eltern abends wartete und mich der Gedanke durchzuckte: Die Entrückung fand statt – und ich bleibe zurück! Furchtbar! Leider dauerte es noch ein paar Jahre bis ich Jesus Christus mein Leben übergab. Seien Sie nicht so töricht und nehmen Sie heute noch Jesus Christus im Gebet als HERRN in Ihr Leben auf! Es gibt ein „zu spät“!