Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 13.04.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Gott für alles danken!

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat

Psalm 103,2



Lasst uns unseren Gott dort droben,
für alle Wohltaten stets loben
und nicht vergessen allen Segen,
sondern danken auf allen Wegen!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Sind Sie vergesslich vor allem in Bezug auf Gottes Wohltaten?

Zum Nachdenken:

Der heutige Bibelvers möchte uns an den wunderbaren HERRN der Herrlichkeit erinnern und was Er uns alles Gutes bereits tat. So geht der Psalm mit einer Aufzählung weiter: vollständige Sündenvergebung, Heilungen von Gebrechen, Erlösung vom ewigen Verderben, dazu Gnade, Barmherzigkeit, Erquickung, Kraft, Schaffung von Gerechtigkeit, Wegweisung, Güte und Befreiung von Strafe. Was haben Sie schon alles von Gott empfangen? Sollten wir Ihm nicht angesichts all der erfahrenen Segnungen auch weiterhin vertrauen und Ihm Dank, Lob und Anbetung bringen?