Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese
vom 26.10.2021
vom Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten (FCDI)

Autor: Rainer Jetzschmann

Oft stehen wir vor Entscheidungen - lasst uns Gott suchen und Ihm vertrauen!

Und Gad kam zu David und ließ es ihn wissen und sprach zu ihm: Willst du, dass sieben Jahre Hungersnot in dein Land kommen, oder dass du drei Monate lang vor deinen Widersachern fliehen musst, während sie dich verfolgen, oder dass drei Tage lang die Pest in deinem Land ist? So besinne dich nun und sieh, welche Antwort ich dem geben soll, der mich gesandt hat!

2. Samuel 24,13



Wie wunderbar hat Gott schon Tag und Nacht
über seine Kinder treulich gewacht!
Lasst uns auf Gottes Barmherzigkeit bauen
und nicht allein auf Menschenhilfe schauen!

von Rainer Jetzschmann


Frage:

Was hätten Sie an Davids Stelle geantwortet?

Tipp:

David hatte gefehlt und Gottes Gerechtigkeit verlangte eine Gerichtshandlung, wobei Gott David eine Wahl ließ. Der Bibelvers erinnert mich an Fragen die mich wegen der Impfung erreichen: Sich Corona oder von Menschen gemachten, quasi ungetesteten Impfstoffen (welche nur eine Erkrankung abmildern sollen) aussetzen? Lesen wir doch einfach mal was David antwortete und möge es uns eine Hilfestellung in dieser wie auch anderen Fragen bieten: `Und David sprach zu Gad: Mir ist sehr angst! Doch lass uns in die Hand des HERRN fallen, denn seine Barmherzigkeit ist groß; aber in die Hand der Menschen will ich nicht fallen! Da ließ der HERR die Pest in Israel ausbrechen`.